* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren




* Themen
     Politisches
     Home & Family
     Beauty & Fashion
     Gefühle & Persönliches
     Random
     Mein Leben

* mehr
     Steckbrief

* Letztes Feedback
   19.07.15 09:59
    Bitte, Bitte, Bitte laß
   3.09.15 14:53
    Das ist wundvoll gedacht
   12.09.15 20:30
    Sehr ausführlich, Lariss
   12.09.15 20:36
    Wichtig klargestellt, La
   21.09.15 08:24
    Guter Musikgeschmack!
   21.09.15 08:28
    Mein Beileid! Ich kann d






Hilflosigkeit

Ein Gespräch. Es war Mitleid. Du tatest mir leid. Alle haben dich angemeckert. Keiner wollte etwas mit dir zu tun haben. In Schutz genommen habe ich dich. Ich habe dir geholfen. Ich habe dich nicht alleine gelassen. Ich weiß, wie es sich anfühlt, alleine zu sein.

 

Warum kommst du mir so nah. Die Umarmungen, die ständigen Berührungen. Merkst du nicht, dass ich mich dabei nicht wohl fühle? Warum kann ich mich nicht wehren?

 

Das Telefon klingelt. Woher hast du meine Nummer und meine Adresse? Warum hast du sie? Merkst du nicht, dass du mir Angst machst. 

 

Angst vor dir. Vor einem Stalker. Mit Mama und Papa mag ich nicht reden. Ich schäme mich so. Tobi ist da. Mein Exfreund. Der Typ, den ich verlassen habe, weil er nie für mich da war. Er ist da und hat mir versprochen, auf mich aufzupassen.

 

Bitte lass mich in Ruhe. Du machst mir Angst. Bitte. Wenn du mich magst, warum tust du alles dafür, dass ich weine. Aus Angst. Aus Verzweiflung. Aus Hilflosigkeit. 

 

Ich will doch nur, dass es aufhört. Bitte

3.3.16 00:23


Verliebt in einen Vergebenen

Er sah mich an. Mit seinen blauen Augen. Ein Lächeln! "Guten Morgen". Ich lächelte zurück. "Guten Morgen".

Ich kenne seinen Namen, aber ich kenne weiter nichts von ihm. Während seiner Vorstellung war ich mit meinen Gedanken woanders. Ist er ein alleinerziehender Vater? Ist er wirklich schon um die 40 Jahre? War er das, der sich so vorgestellt hat oder verwechsel ich ihn gerade?

Er ist ein sehr netter und ruhiger Mann. Er sieht nicht aus wie 40 Jahre und sein Charakter ist auch sehr meinem entsprechend. Er ist ruhig und aufmerksam, höflich und scheint echt intelligent zu sein.

Er ist sehr schüchtern. Zumindest scheint es so. Aber was würde ich dafür geben, dass er mich anspricht? Oder mir seine Handynummer gibt? 

Einfach, um ihn ein bisschen besser kennen zu lernen. Um zu erfahren, ob er auch innerlich genauso cool ist, wie er äußerlich zu sein scheint.

Leider sehe ich ihn selten und wenn ich ihn sehe, dann sind wir nicht alleine. Würde er sich mit mir unterhalten, wenn wir unter uns wären? 

Gedanken kreisen sich die ganze Zeit um ihn... 

17.2.16 15:19


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung