* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren




* Themen
     Politisches
     Home & Family
     Beauty & Fashion
     Gefühle & Persönliches
     Random
     Mein Leben

* mehr
     Steckbrief

* Letztes Feedback
   19.07.15 09:59
    Bitte, Bitte, Bitte laß
   3.09.15 14:53
    Das ist wundvoll gedacht
   12.09.15 20:30
    Sehr ausführlich, Lariss
   12.09.15 20:36
    Wichtig klargestellt, La
   21.09.15 08:24
    Guter Musikgeschmack!
   21.09.15 08:28
    Mein Beileid! Ich kann d






Ein Schritt näher am Ziel

Letzte Woche haben ich diesen Anruf bekommen. Ein Vorstellungsgespräch. Personalabteilung. Während meiner Ausbildung wollte ich immer in die Personalabteilung. Das war aber nicht möglich. Immerhin habe ich in einer sehr kleinen Firma gearbeitet, mit 2 Chefs. Während mein Chef für die ganzen kaufmännischen Angelegenheiten zuständig war, gab es da noch einen, der sich um die Informatiker und Entwickler gekümmert hat. Da war es nicht möglich, in einer Personalabteilung zu arbeiten.
 
A dream can come true. 

Würde gerne schreiben, dass er schon wahr geworden ist. Aber ist er ja noch nicht.
 
Gestern habe ich einen Anruf erhalten. Das Vorstellungsgespräch wurde auf heute vorverlegt. Gestern war ich sehr nervös, aber heute geht es eigentlich.
 
Wobei ich nicht von Nervosität sprechen kann, sondern eher vor Angst. Ich habe mich schließlich gar nicht auf die Stelle beworben, sondern auf eine andere Stelle, die aber an jemand anderes vergeben wurde.
 
Ich habe auf der Website eine Stellenanzeige gelesen, die sich auch auf die Personalabteilung bezogen hat. Eigentlich besitze ich keine Anforderung, die die stellen. Außer Loyalität, Zuverlässigkeit und Sorgfältigkeit. Das Übliche halt. 
 
Meine Angst ist, dass ich mich da heute zum Vollhorst mache. Ich meine, es muss ja etwas bedeuten, dass sie mich einladen.  Aber ich schätze meine Chancen dort sehr gering ein.
 
Angst habe ich auch vor einer Absage. Immerhin stehe ich dann wieder am Anfang meines Weges, der doch sehr deprimierend war. 
 
Mal schauen, was das heute so wird. 
 
Ich werde  mich mal ein wenig schick machen. 

Hab du einen spannenden Tag.

In Liebe,

Larissa

 

 
20.1.15 08:06
 
Letzte Einträge: Weisheitszahn-Extraktion, Hilflosigkeit, Weisheitszahn-OP, Kehrtwendung des Lebens, Hochmut kommt vor dem Fall, Ja? Nein? Ach Mensch


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung